Cranio-Sacral-Therapie


Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte, entspannende und gleichzeitig tief greifende Ganzkörpertherapie, die auf Körper, Geist und Seele ausgleichend und harmonisierend wirkt.

Neben dem Atem- und Herzrhythmus entscheidet ein dritter lebensnotwendiger Puls über unsere Gesundheit, Lebensenergie und seelisches Wohlbefinden: Der craniosacrale Rhythmus, auch „Atem des Lebens“ genannt. Er entsteht durch die gleichmäßige Produktion und Resorption der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor). Der Liquor wird in den gesamten Körper transportiert, organisiert so die heilenden und ordnenden Kräfte und sorgt auf diese Weise für unsere Gesundheit.

Diesen Rhythmus wieder in seinen natürlichen Fluss zu bringen steht im Mittelpunkt der craniosacralen Behandlung. Durch sanfte Impulse des Behandlers werden Asymmetrien und Blockaden gelöst, diese Energien stehen dann wieder als Lebenskraft zur Verfügung. Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Die Cranio-Sacral-Therapie kann helfen bei:
Erschöpfungszuständen
Bewegungseinschränkungen
Immunschwäche
Kopfschmerz (Migräne, Spannungskopfschmerz)
Rückenbeschwerden
Schulter-Nacken-Verspannungen
Schmerzen
Seelischen Belastungen
Tinnitus

Die Erfahrung in meiner Naturheilpraxis zeigt, dass sich die Cranio-Sacral-Therapie hervorragend mit anderen Methoden, beispielsweise mit Focusing oder Akupunktur, verbinden lässt und dadurch noch wirkungsvoller ist.


„Heilen bedeutet, mit Liebe zu berühren, was wir zuerst mit Angst berührten.“
Stephen Levine